Herzlich Willkommen Ihr Peter Kremer
Herzlich WillkommenIhr Peter Kremer

Gar nicht amtlich... Die etwas andere Kolumne

 

Zur Erläuterung: Der Text muss immer schon 1 Woche vor der Veröffentlichung im Verlag vorliegen. Daher dieser zeitliche Verzug. Ich bitte um Entschuldigung wenn dadurch manchmal der aktuelle Bezug fehlt.

Guten Morgen liebe Gladenbacherinnen, und Gladenbacher. Ich sitze gerade bei einer guten Tasse Kaffee...

 

... und mache mir so ein paar Gedanken.

 

Keine Angst- heute gibt es keine Gegendarstellung. Werde ich auch nicht mehr machen. Soll eine Ausnahme gewesen sein. Es ist Donnerstagabend, 30. Nov. kurz vor halb zehn. Ich bin gerade eben aus dem Büro gekommen und musste für die Heimfahrt erst mal mein Auto freimachen. Dieses war bedeckt mit nassem und sehr schwerem Schnee. Heute hatte ich großes Glück beim Fahren: Kein Schnee und Eis auf den Straßen. Zunächst war ich heute morgen nach Wiesbaden ins Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefahren. Dort ist man auch für den Hessischen Forst verantwortlich. Und dort ist auch der Sitz der Georg-Ludwig-Hartig-Stiftung. Der ist ja bekanntlich in Gladenbach geboren. Heute fand eine Sitzung des Stiftungsrates statt. Außerdem gab es Nachbesetzungen im Stiftungsrat. Der Haushalt für das Jahr 2018 wurde beschlossen und es wurde festgelegt, dass die nächste Preisverleihung des Hartig-Preises in 2019 stattfindet. Mittags zurück nach Gladenbach, um 15:00 Uhr wieder in Richtung Gießen zur Verbandsversammlung des Zweckverbandes Mittelhessische Wasserwerke. Auch dort u.a. den Wirtschaftsplan für das Jahr 2018 mitbeschlossen (es gibt keine Preiserhöhung im kommenden Jahr für Gladenbach und die anderen "Endversorgten" des Verbandes), eine neue Satzung wurde beschlossen und der Stimmanteil der Stadt Gladenbach hat sich auch leicht erhöht. Anschließend wieder zurück. Endlich Zeit um den Schreibtisch abzuarbeiten. Also einige Kilometer heute auf der Straße verbracht. Ist zum Glück nicht immer so.

Viele Veranstaltungen sind vor Weihnachten noch angesagt. So bin ich auf einigen Advents- und Weihnachtsfeiern eingeladen (kann aber leider nicht alle annehmen, manche laufen zudem auch noch zeitgleich). Fest vorgenommen habe ich mir aber den Senioren-Adventsnachmittag der Stadt Gladenbach am 09. Dezember um 14:30 Uhr im Haus des Gastes (Am Flügel spielt die Gladenbacher Nachwuchskünstlerin Lea Happel) und das Konzert "Weihnachtliche Trompeten und Orgel Gala" am 10. Dezember in der Katholischen Kirche. Hier kostet es einen kleinen Eintritt von € 5,--. Aber auch auf anderen Konzerten werde ich sicher mal vorbeischauen. In Gladenbach ist ja ganz schön was los. Das Amtsblatt ist gefüllt mit entsprechenden Veranstaltungen. Und natürlich auch auf den Gladenbacher Weihnachtsmarkt werde ich gehen: Vom 06. bis 09. Dezember. Nicht vergessen vielleicht auch mal dort vorbei zu schauen.

Da fällt mir gerade ein: Weihnachtsbaum. Den habe ich ja noch gar nicht bestellt. Muss ich unbedingt gleich noch machen.

So, das war's zunächst einmal, die Tasse ist auch leer.

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche und vor allem: Bleiben Sie gesund. Der nächste Winter kommt bestimmt. Und es weihnachtet schon sehr.

 

Allerherzlichst

Peter Kremer

Ihr Bürgermeister

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Kremer, Gladenbach 2017